Who's is Who

Who is who

Biografie - Leben und Wirken


Professor Dr. phil. habil.

Erika Schuchardt, MdB


Die deutsche Bildungsforscherin Prof. Dr. phil. habil., Politikerin, Profesorin für Bildungs-Forschung und Erwachsenen-Bildung an der Leibniz Universität Hannover (LUH), Philosofische Fakultät, FB Erziehungswissenschaft seit 1984. • Ab 1994 bis 2002 war sie Mitglied d. Parlaments d. Dt. Bundestages, Bonn/Berlin (MdB): Auswärtiger Ausschuss; Ausschuss für Bildung, Wissenschaft, Forschung, Technologie; Ausschuss für Menschenrechte u. Humanitäre Hilfe; Unter-Ausschuss Kultur u. Medien; Ausschuss Vereinte Nationen; Enquête-Kommiss. d. Dt. Bundestages, Recht u. Ethik d. modernen Medizin‘; • ab 1989 Gründungsvorst. d. Bundes-AG “Den Kindern v. Tschernobyl”; • Ab 1984 Vizepräs. d. Dt. UNESCO Kommiss. (DUK); • ab 1972 gewählte Synodale d. Ev. Kirche in Dtl. (EKD): Haushalts-Auschuss; Bildungspol. Ausschuss; • Deleg. in ökum. Gremien d. WCC CH; • Member of the Executive Board Oecumenical Institute Bossey CH; • Deleg. LWF CH; • ab 2018 Errichtung “Schuchardt-Talente-Preis zur Talente-Weckung” • Gastprofessorin Berlin, Hamburg, Oslo, Wien, Japan, Korea. Russland; u. a.;

Bestseller-Autorin zum Krisenmanagment, u.a. in folg. Veröffentlichungen:

Schuchardts Icon komplementaerzeichen Komlementärmodel Krisenmanagment:

Der 8-Phasen-Komplementär-Lebensspiralweg Krise als Chance für die Person

Der 3-Schritte-Umkehrprozess "Kopf"-Barrierefreiheit der Gesellschaft

Literaturpreis Warum gerade Ich? - Leben lernen in Krisen
14. Aufl. Vandenhöck & Ruprecht, erschienen in 10 Sprachen

Botschafter-Buch Diesen Kuss der ganzen Welt - Wege aus der Krise. Beethovens schöpferischer Sprung
2. Aufl. Olms Verlag, erschienen in 8 Sprachen

AWMM-Buchpreis Aus Lebensgeschichten lernen
2. Aufl. Comenius-Institut und Wissenschaftliche Begleitforschung

Bestseller der Reihe: Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung (Hrsg. Dt. Institut für Erwachsenenbildung, DIE)
Krisenmangment und Intergration, Doppelband mit DVD, Jahrhundert-Bibliografien und 18 Film-Dokum. von Bildungs-Projekten "Best Practice International"
8. Aufl. Bertelsmann Verlag

• Brückenbau-15 Jahre Begegnungschulen im Südlichen Afrika - Erfolgsmodel dt. Auswärtiger Kulturpolitik, mit Einführung von Thabo Mbeki

• Die Stimmen der Kinder von Tschernobyl - Geschichte einer stillen Revolution

• Freiwilliges Ökologisches Jahr - Erfolgsmodell der dt. Bundesregierung

Portrait 2 h500

Name

Erika Schuchardt

 

Geboren am

29.01.1940

 

Sternzeichen

Wassermann 21.01 -19.02

 

Geburtsort

Hamburg

 

in Volkes-Stimme:

"Heurika"
"Mutter Theresa von Tschernobyl"
"Exotin des Deutschen Bundestages"
"Anwältin benachteiligter Mitmenschen"